Michael Peter

Rettungsdienst & Katastrophenschutz

Niedersachsen: Neue Empfehlungen des Landesausschusses Rettungsdienst erschienen

Niedersachsen: Neue Empfehlungen des Landesausschusses Rettungsdienst erschienen

Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport hat im Nds. Ministerialblatt (42/2018) zwei neue Empfehlungen des Landesausschuss Rettungsdienst (LARD) veröffentlicht.

Die erste Empfehlung bezieht sich auf die NUN-Algorithmen – Version 2019 – erstmals mit entsprechenden Änderungskommentierungen. Die NUN-Algorithmen stellen einheitliche Algorithmen für die Aus- und Fortbildung von Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitätern dar. Diese sollen auch die Grundlage der Tätigkeiten der Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter im Einsatzdienst darstellen.

In der zweiten Veröffentlichung geht es um eine Empfehlung, die in Zusammenarbeit mit den Landesgesundheitsamt Niedersachsen zu Schutz- und Hygienemaßnahmen im Rettungsdienst erarbeitet wurde. Diese richtet sich direkt an die Einsatzkräfte, die aktuelle Hygieneempfehlungen erhalten und eine Vereinheitlichung der bestehenden Hygienepläne ermöglichen.

Nun gilt es diese Empfehlungen auch flächendeckend in Niedersachsen umzusetzen. Eine Übersicht über alle Empfehlungen des LARD finden Sie hier.