LARD – Neue Empfehlung erschienen

Im Niedersächsischen Ministerialblatt (16/2018) wurde eine neue Empfehlung mit dem Titel: „Anforderungen an eine strukturierte und standardisierte Notrufabfrage (SSN) als Voraussetzung für die sachgerechte Bearbeitung von Hilfeersuchen in Leitstellen“ veröffentlicht. Der Landesausschuss Rettungsdienst hat sich umfangreich mit diesem Thema beschäftigt und u.a. zu den nachfolgenden Punkten Stellung bezogen. 

  • Einbindung in das Einsatzleitsystem
  • Abfrage, Disposition und/oder Beratung außerhalb des rettungsdienstlichen Zuständigkeitsbereiches
  • Notrufbearbeitung in Teilprozessen
  • Evaluation
  • Rechtssicherheit
  • Schaffung notwendiger Rahmenbedingungen durch die Träger der Leitstellen
  • Umsetzung und Wirtschaftlichkeit